Nachhaltigkeit

Unser V L A C E' 95 wird aus Traubenabfällen hergestellt. Traubenleder mit seinem körnigen Aussehen ist eine tolle vegane Alternative zu Tierleder.

Das Herstellungsverfahren:
- Verwertung von Abfällen aus der Weinproduktion (Schalen, Kerne, Rückstände).
- Zerkleinern der Abfälle und Mischen mit Traubenkernöl und PU auf Wasserbasis, um eine dicke Paste zu erhalten.
- Auftragen eines pflanzlichen Farbstoffs in die Paste, die dann mit einer Walze verteilt und verdichtet wird, um ein flexibles und genarbtes Material zu erhalten, das wie Leder aussieht.
- Unsere portugiesischen Handwerker setzen die Materialien zusammen, um unseren Sneaker zum Leben zu erwecken.

GRAPESKIN Aus italienischen Weinbergen
Unser Partner aus Italien hat ein innovatives Material entwickelt, das sich durch einen hohen Anteil an pflanzlichen, erneuerbaren und recycelten Rohstoffen auszeichnet: Traubenrückstände aus der Weinherstellung, pflanzliche Öle und Naturfasern aus der Landwirtschaft. Unser Lieferant arbeitet eng mit italienischen Weingütern zusammen, so dass GrapeSkin zu 100% aus Italien stammt.

 

 

Dein V L A C E' 95 wird nicht nur aus GrapeSkin, sondern auch aus CornSkin hergestellt. CornSkin kommt ebenfalls aus Italien. Das CornSkin wird aus Maisabfällen gewonnen. Dieses innovative, von PETA genehmigte und GRS-zertifizierte Material ist dank seiner pflanzlichen Zusammensetzung aus nachwachsenden Rohstoffen auch eine hervorragende Alternative zu Tierleder.

Herstellungsverfahren:
- Maisernte - ohne Auswirkungen auf die Nahrungskette.
- Extraktion von Biopolyolen aus Non-Food-Getreide, nicht gentechnisch verändert und europäischen Ursprungs.
- Vermischung der Biopolyole mit PU und Farbstoff, um ein glattes und festes Material zu erhalten.
- Unsere portugiesischen Schuhhersteller setzen die Materialien zusammen, um unseren Sneaker zum Leben zu erwecken.
- Unser Partner engagiert sich für eine nachhaltige Modeindustrie, indem er Materialien mit geringer Umweltbelastung herstellt. CornSkin ist REACH-konform, wird nicht an Tieren getestet und in Italien hergestellt.


Bei der Herstellung von veganen Sneaker wird im Durchschnitt 69 % weniger Kohlenstoff ausgestoßen als bei einem durchschnittlichen Paar Sneaker und der CO2-Fußabdruck beträgt nur 5 kg pro Paar. Unser italienischer Partner wurde mit dem Preis des Global Change Award für die entwickelten innovativen Biomaterialien ausgezeichnet.

 

Wusstest du, dass das Innenfutter von jedem VLACE aus recycelten PET Flaschen und alten Fischernetzen besteht?

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Schuh so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Natürlich hat diese Vision seinen Preis, aber meiner Meinung nach lohnt es sich.

Wer die Dokumentation Seaspiracy geschaut hat, weiß, dass 46% des Oceanplastiks Fischernetze sind. Mich hatte diese Zahl erschüttert und mir war es nicht bewusst, dass unsere Meere nicht nur durch private Haushalte verschmutzt werden, sondern auch die Fischerindustrie einen enormen Teil zu der Verschmutzung beiträgt.

Außerdem bestehen 15% der Kunststoffverpackungen allein in Deutschland aus PET. Über 1 Mio Tonnen PET befinden sich in Deutschland auf dem Markt und davon bestehen nur 28 Prozent aus recycelten Materialien. Jedoch werden mittlerweile 94% aller PET Flaschen recycelt und wiederverwertet.

Wir benutzen diese als Abfall deklarierten Materialien für das Innenleben unserer Schuhe. Unser Materialhersteller in Italien hat es sich zur Aufgabe gemacht "Post-Consumer-Recyclinggarne" zu verwenden, die aus dem Recycling von PET Flaschen und Fischernetzen stammen.

Wir wollen einen kleinen Teil dazu beitragen als Müll deklarierten Materialien ein neues Leben zu schenken und somit den Lebenszyklus der Produkte neu zu drehen.  

Jedes Jahr werden Millionen von Tieren getötet, um die Schuhe herzustellen, die wir tragen. Die Viehindustrie ist die umweltschädlichste Industrie überhaupt, noch vor dem Transportwesen. Außerdem ist diese Industrie an der Abholzung der Wälder unseres Planeten beteiligt.


Veganismus ist ein Mittel für den Wandel. Er ist der Schlüssel zur Verringerung der CO2-Emissionen, zur Einsparung von Wasser und zum Respekt vor dem Leben anderer Lebewesen.


Die Modeindustrie ist die zweitgrößte Umweltverschmutzung und einer der undurchsichtigsten Sektoren. Mehrere Millionen Menschen, darunter auch Kinder, arbeiten an der Kleidung, die wir tragen, und werden ausgebeutet. 

 

Veganer Sneaker VS Leder Sneaker
78% weniger Wasserverbrauch.
66% weniger CO2-Emissionen.
60% weniger PO4-Emissionen.
Alle unsere Sneaker sind 100% vegan.

 

 



Mission

Mit VLACE verlasst Ihr den grauen Alltag und betretet eine buntere Welt, in der Individualität durch die kleinen Dinge bestimmt wird. Ob Coolness, Eleganz oder Ausgelassenheit - unsere VLACE unterstreichen Deine Persönlichkeit. Alle dürfen sich so zeigen wie sie sind.

Vision

Mit jedem Schritt, den Du mit VLACE machst, unterstützt Du nicht nur unsere Marke, sondern auch den gesamten Planeten. Tiere müssen nicht mehr für Mode sterben und Menschen arbeiten unter guten Bedingungen.
Wir kreieren Sneaker für Menschen, die unsere Begeisterung für die Liebe zum Detail teilen, Kunden, denen es wirklich wichtig ist, wo ihr Sneaker herkommt und die ein Interesse daran haben, wie der Sneaker hergestellt wird, Menschen, die mit ihrem Stil nicht nur ihre Individualität unterstreichen, sondern auch eine Haltung ausdrücken wollen.

Werte

Jedes Jahr werden Millionen von Tiere getötet, um die Schuhe herzustellen, die wir tragen. Die Viehzuchtindustrie ist die umweltschädlichste Industrie überhaupt, noch vor dem Transportwesen. Außerdem ist diese Industrie an der Abholzung der Wälder unseres Planeten beteiligt.
Veganismus ist ein Mittel für den Wandel. Er ist der Schlüssel zur Verringerung der CO2-Emissionen, zur Einsparung von Wasser und zum Respekt vor dem Leben anderer Lebewesen.
Die Modeindustrie ist die zweitgrößte Umweltverschmutzung und einer der undurchsichtigsten Sektoren. Mehrere Millionen Menschen, darunter auch Kinder, arbeiten an der Kleidung, die wir tragen, und werden ausgebeutet.

Unsere Geschichte

Die Geschichte vonVLACE

2018 zog es unsere Gründerin Viola für einige Monate in die Weltmetropole New York. Die Vielfalt und das Schillern der Stadt faszinierten sie seit ihrer Kindheit. Sie traf Menschen, die unterschiedlicher nicht sein konnten und bewunderte die verschiedenen Persönlichkeiten, welche die Stadt hervorbrachte.

An einem frühen Abend im Dezember spazierte sie durch den Central Park und aufgrund der heraufziehenden Kälte trug sie ihren Kopf gesenkt. Hunderte weiße Sneaker zogen an ihr vorbei. Sie unterschieden sich durch minimalste Details und Viola bemerkte überrascht, dass sie alle dieselben tristen Baumwollschnürsenkel trugen. Langweilig - fand unsere Gründerin. Ihre Träger*innen bemühten sich derart um Individualität und vergaßen dabei ein kleines, aber nicht zu übersehendes Detail. Die Idee von VLACE war geboren - an einem kühlen Dezemberabend in New York.

Während einer ihrer Streifzüge durch die hippen Läden Sohos entdeckte sie ein Geschäft, das sich von den anderen durch ein besonderes Detail abhob. Denn hier wurden nur Schnürsenkel angeboten. Neugierig betrachtete sie sich das Meer an Farben und erkannte den unschätzbaren Wert, der hierin lauerte. Sie war verwundert über die geringe Qualität und den hohen Preis und beschloss diese Erfahrung den Anfang von etwas ganz Großem werden zu lassen.

So kam es schließlich, dass ein klitzekleines Element die Eintönigkeit der wohl außergewöhnlichsten Stadt unserer Erde verriet und VLACE das fehlende Stück zur vollendeten Individualität wurden.